Recent Changes - Search:

Schulprogramm

Impressum

Inhalt bearbeiten

Förderplanarbeit

In einer pädagogischen Konferenz hat das Kollegium (Lehrer, Therapeuten, Pflegekräfte) ein gemeinsames Förderplankonzept erarbeitet. Dies sieht vor, jedes Schuljahr nach einer gemeinsam erarbeiteten Vorlage einen individuellen Förderplan für jede Schülerin und jeden Schüler zu erstellen. Darin werden folgende Bereiche berücksichtigt:

  • sozial - emotionales Verhalten
  • Wahrnehmung
  • Motorik
  • lebenspraktischer Bereich
  • Kommunikation
  • Lern- und Arbeitsverhalten
  • kognitiver Bereich
  • schulische Lernbereiche

Zu diesen Bereichen wird jeweils im Herbst der Ist-Zustand dokumentiert. Um ein effektives Arbeiten mit dem Förderplan zu gewährleisten, werden zu den ausgewählten Bereichen, die als Förderschwerpunkte des einzelnen Schülers ermittelt wurden, Förderziele und -maßnahmen formuliert. Hierbei werden möglichst konkret die beteiligten Personen, die durchzuführenden Maßnahmen und Zeiten (wer?, was?, wann?) benannt. Im Juni des jeweiligen Jahres erfolgt die Evaluation der Förderpläne.Die Förderpläne sollen SMART und für Schüler/Innen und Eltern nachvollziehbar sein. Es liegt im Ermessen der einzelnen Teams, Zwischenevaluationen bzw. kontinuierliches Fortschreiben des IstZustandes durchzuführen. Das einheitliche Förderplankonzept mit schriftlichen Förderplänen nach gleicher Vorlage erleichtert den Schülern den Wechsel in andere Klassen der Schule und ermöglicht den aufnehmenden Teams eine leichtere und gründlichere Orientierung über die Bedürfnisse des aufzunehmenden Schülers.

Die Förderpläne sind die Basis unseres sonderpädagogischen Handelns.

Sie sind die Grundlage für die tägliche schulische Arbeit für die Unterrichtsmethoden und -formen für die therapeutischen Maßnahmen Beratungsgespräche für die jährliche Überprüfung des sonderpädagogischen Förderbedarfs und für die Entscheidung, ob ein Schüler / eine Schülerin den Bildungsgang.

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on March 01, 2018, at 01:24 PM